Ein Loblied auf die Freundschaft

Ich durfte in den letzten Tagen ein grosses, grosses Mass an Freundschaft geniessen! An dieser Stelle möchte ich diese Freunde und ihre Handlungen einmal wertschätzen und damit auch ein kleines Augenmerk auf Freundschaft an sich lenken. Denn manchmal nehmen wir Personen und ihre Handlungen für selbstverständlich und vergessen die Wertschätzung und Würdigung dieser wundervollen Menschen.

Freundschaft

Es ging damit los, das meine beste Freundin darauf bestand, mich zum Flughafen zu bringen und keinen Einwand gelten liess. 😀

Ein noch „neuer“ Freund kam extra am sehr späten Abend, um mich vom Flughafen abzuholen und mich nach Hause zu fahren, denn „es geht ja gar nicht, dass du da nachts irgendwo alleine am Bahnhof rumstehst!“ 😀

Ich konnte ein Wellness Wochenende mit einer Freundin in einem tollen Hotel geniessen. Wir haben viel gelacht und gequatscht, manchmal auch zusammen geschwiegen, wir haben gegessen, getrunken, genossen und uns gegenseitig geholfen. Was danach bleibt ist ein Gefühl von Ausgefülltheit, Ganzheit, Zufriedenheit…..ein bisschen so, wie ich mir vorstelle, dass eine Katze sich fühlt wenn sie den Sahnetopf ausgeschleckt hat. 😉

Danach fuhr ich nach Zürich, wo ich bei Freunden wohnte. Sie haben mit ihr Zuhause geöffnet und mit mir geteilt, mich verwöhnt und bekocht, Zugfahrkarten bereit gelegt, ihre Lebensweisheit mit mir geteilt und mir ein echtes Gefühl von zuhause sein vermittelt. 😀

Eine weitere Freundin und Kollegin hat mir ihre wunderschöne Praxis zur Verfügung gestellt, ist mit mir zum Essen gegangen und hat ihre Berufs- und Lebenserfahrung mit mir geteilt. 😀

Mehrere Freunde aus Konstanz waren extra nach Zürich gefahren, um einen Kaffee, bzw. ein Abendessen mit mir zu geniessen und einige Zeit gemeinsam zu verbringen. 😀

Bei meiner Ankuft wartete meine beste Freundin schon am Flughafen auf mich mit einem strahlenden Lächeln und einer liebevollen Umarmung. So kommt man gerne heim! 😀

Herz im SandWeisse Blumen

 

 

 

 

 

Wundervolle Menschen, die liebevolle Dinge tun, sagen und grosszügig ihre Gedanken, Gefühle und ihr Wissen teilen. Vielen lieben Dank an euch alle für eure Freundschaft. Ich fühle mich reich beschenkt und gesegnet durch euch.

Eure Nicole

 

 

 

4 Gedanken zu „Ein Loblied auf die Freundschaft“

  1. Da hast du schon wieder einen sehr schönen und berührenden Artikel verfasst. Und er erinnert mich auch selber daran, mich noch einmal bei allen Freunden zu bedanken, hüben wie drüben, die mir durch die nicht so einfache Situation zu Beginn meiner Reise beigestanden haben, das werde ich umgehend nachholen. Freundschaft, ein sehr kostbares Gut, das nicht von Sprache, Entfernung, Zeit oder Regeln abhängt. Die Bereitschaft, manchen anderen Menschen einen Platz in seinem Herzen einzuräumen und ebenso von ihnen eingeräumt zu bekommen, das gegenseitige Anteil nehmen, die permanente Präsenz des wunderschönen Gefühls der Verbundenheit, all das gibt der Freundschaft diesen Wert, der keinen Preis hat.

  2. Liebe Nicole,
    Du bist eben ein ganz besonderer Mensch. Es ist ein Geschenk des Himmels dass wir / ich Dich kennenlernen durften. Danke dass Du mich sanft aufgeweckt hast . . . ich wünsche mir noch viele schöne Momente mit Dir.
    Gib gut auf Dich acht 😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.