Avocado Tartar

Avocado sind ein richtiges „Superfood“ – abgesehen davon, dass sie super schmecken sind sie auch super gesund, denn sie enthalten jede Menge Nährstoffe, wie beispielsweise mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die helfen, den Cholesterinspiegel auszugleichen. Ausserdem Vitamin C und E als Antioxidatien und einige B-Vitamine, die gut für’s Nervensystem sind, Beta-Karotene, Mineral- und Ballaststoffe runden das Ganze ab. Heute also eines meiner Lieblings-Avocado-Rezepte:

Avocado Tartar

  • 1 reife Avocado
  • 50g Perlgraupen
  • 1/4 Zwiebel, fein gehackt
  • Olivenöl
  • Petersilie, fein gehackt
  • (Schnittlauch oder Koriander schmeckt auch sehr gut)
  • grober Dijonsenf
  • 3-4 Kapern, fein gehackt
  • Salz, Zitronensaft, Tabsco

Die Perlgraupen unter kaltem Wasser gründlich waschen und dann in kochendem Salzwasser rund 25-30 min bissfest kochen. Abgiessen und abkühlen lassen.

Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und mit einem Esslöffel aus der Schale löffeln. Dann fein würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Salzen.

In einer Schüssel Olivenöl und Dijonsenf verrühren, Zwiebel, Kapern, Petersilie und evtl. einen Spritzer Tabsco zugeben. Jetzt die abgekühlten Perlgraupen und die Avocado zugeben und vorsichtig unterheben. Das Ganze eine halbe Stunde durchziehen lassen und leicht gekühlt servieren.

Avocadotartar

  • Aufwand:
  • sehr gering
  • Zubereitungszeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad:
  • sehr einfach
  • Kosten: sehr günstig

 

Viel Spass beim Nachkochen und Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.