Pikanter Linsensalat

LinsenLinsen sind eine kleine Bombe an lebensnotwendigen Bausteinen, daher haben sie in meinem Ernährungsplan einen wichtigen Platz. Abgesehen davon sind sie vielseitig einsetzbar und schmecken einfach toll. Heute gibt es also meinen

PIKANTEN LINSENSALAT

Du brauchst (für 2 Personen):

  • zwei Handvoll Linsen nach Wahl
  • eine Karotte
  • eine kleine Zucchini
  • 1/4 Sellerieknolle
  • einen Apfel
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 3 getrocknete Datteln
  • Petersilie oder Koriander
  • Olivenöl
  • Salz und Gewürze

Linsen mit kalten Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen. Einen kleinen Schuss Essig, Salz und ein bisschen Sodiumbikarbonat ins Wasser geben. Kochen bis die Linsen weich sind, dann abgiessen und auskühlen lassen.

Inzwischen die Karotte, die Zucchini, den Apfel und die Sellerieknolle schälen und in feine Würfelchen schneiden (ungefähr die Grösse einer Linse). Den Apfel mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Datteln und die getrockenten Tomaten sehr fein würfeln. Die Petersilie fein oder den Koriander etwas gröber hacken.

In eineSchüssel zwei EL pflanzlichen Joghurt (für Nicht Verganer kann es auch griechischer Joghurt sein) geben, 1 EL Olivenöl dazu und mit Salz, Chili, Ras-al-Hanout, Lemongrass- und Ingwerpulver pikant würzen. Alle Zutaten unterheben und für mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.

Ein Foto gibt’s leider nicht, denn der war so lecker und so schnell aufgeschlemmt, dass ich das Foto glatt vergessen habe! 😉

  • Aufwand: gering
  • Zubereitungszeit: 20 min (plus Kochzeit der Linsen)
  • Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
  • Kosten: sehr günstig

Viel Spass beim Nachkochen und guten Appetit!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.