Der Norden Thailands

Reisfelder 1Sanfte grüne Hügel, ausgedehnte Reisfelder wogen leicht in der warmen Brise, Berge mit beeindruckenden Höhlen (oft von Tausenden von Vögeln oder Fledermäusen bewohnt), im Sonnenlicht funkelnde Wasserfälle laden zu einem erfrischenden Stop ein, exotische kleine Dörfer und moderne, pulsierende Städte, beruhigende Tempelanlagen und riesige Buddhastatuen – all dies und noch viel, viel mehr gibt es im Norden Thailand zu entdecken.

Hier wird eher auf einen sanfteren und nachhaltigeren Tourismus gesetzt als im trubeligen und oft überfüllten Süden des traumhaft schönen Landes. Genau richtig für uns mindful globetrotters, 😀 also…..

komm, ich nehm dich mit….nach Thailand!

wir treffen uns in Chiang Mai, der grössten Stadt im Norden und problemslos per Flugzeug oder Zug zu erreichen.

Buddha 1Hier gibt es alles, was ein traveller Herz begehrt! Eine sehr gute Infrastruktur mit guesthouses und hostels in allen Kategorien, Restaurants für jeden Geschmack, frisches und sehr leckeres Thai Essen in einer Unmenge von Garküchen, verschiedene Märkte, vom kleinen Gemüsemarkt, den eher die Thai besuchen über den Nachmarkt bis hin zum grossen Sonntagsmarkt, wo es alles gibt, was du dir nur vorstellen kannst.

Von hier aus starten wir auch einige tolle Ausflüge:

* Trekking in den Dschungel: mit unserem einheimischen Führer wagen wir uns ins ewige Grün, erfahren Wissenswertes über Regen- und Monsunwald, wir werden hohe Sandelholzbäume sehen und riesige Würgefeigen. Ein thailändisches Picknick darf natürlich nicht fehlen!

Elefanten* einen Tag mit deinem persönlichen Elefanten: du lernst, mit diesem wundervollen Tier umzugehen, es zu pflegen und mit ihm zu kommunizieren. Du erfährst einiges über diese grossen Tiere und warum sie Schutz brauchen, du kannst einen kleinen Ausflug auf dem blanken Rücken/Nacken machen (keine Tragegestelle) und mit deinem Elefanten baden und ihn bürsten. Ein unvergessliches Erlebnis!

* Einführung in die exotische Thaiküche: wir beginnen mit einem Bummel über den Markt, wo wir uns all die exotischen Früchte und Gemüse erklären lassen und unsere Einkäufe machen. Dann lernen wir Curry herzustellen und diverse leckere Thaigerichte zu kochen (auf Wunsch auch vegatarisch). Der Höhepunkt ist natürlich das gemeinsame Schlemmen!

* Sonnenaufgang im Kloster Doi Suthep: Oberhalb der Stadt liegt dieses wunderschöne Kloster und bietet einen fantastischen Ausblick. Wir werden schon früh dort sein und die Sonne und den neuen Tag begrüssen. Wenn dann die Touristen kommen sind wir länst wieder weg!

Tempel Chaing RaiDann geht es weiter nach Chiang Rai, wo wir unter anderem den aussergewöhnlichen weissen Tempel besuchen werden. Dieser wurde letztes Jahr bei einem Erdbeben stark beschädigt, aber die Restaurierungsarbeiten laufen auf vollen Touren und bis wir im Januar 2015 dort sind erstrahlt wieder alles in vollem Glanz.

Weiter geht unsere Reise in das kleine Dörfchen Pai. Hier finden sich auf einem wunderschönen Fleckchen Erde jede Menge schillernde Persönlichkeiten zusammen, Yogi, Hippies, Spirituelle – ein Minischmelztiegel von mindful people, also achtsamen Menschen aus aller Welt. Hier herrscht eine ganz besondere Atmosphäre.

FILE485Wir werden hier die Natur geniessen und Ausflüge zu heissen Quellen machen, unter Wasserfällen baden und eine beeindruckende Höhle besuchen. Ausserdem wandern wir zu einer sehr grossen weissen Buddhastatue und besuchen den Nachtmarkt, auf dem es für ganz Mutige auch frittierte Insekten gibt.

Endpunkt der Reise ist dann wieder Chiang Mai.

Natürlich gibt es noch ein paar weitere Überraschungen, die aber noch nicht verraten werden. Ausserdem gibt es täglich Yoga, Meditation und/oder Gruppen Coaching, um all den Eindrücken im Aussen einen Ausgleich im Inneren zu geben.

Diese Reise wird von mir organisiert und auch persönlich begleitet, das heisst ich kümmere mich vor Ort um dich und dein persönliches Wohl, organisiere Hotels und Transporte, engagiere Führer und Fahrer und so weiter.

Na, hat dich das Reisefieber gepackt? Hast du Lust auf saftige Mangos, erfrischende Kokosnuss, Pad Thai und knackigen Papayasalat? Auf Elefanten, Tempel und Buddhas? Auf Yoga und Entspannung?

Dann komm, ich nehm dich mit!

Am 9. Januar 2015 geht es los, Treffpunkt Chiang Mai. Um deine Anreise bis Chiang Mai musst du dich selbst kümmern, aber ich helfe dir gerne dabei. Die Reise dauert 14 Tage und kostet 1.100€ pro Person im DZ und 1.200€ im EZ.

Die Gruppe wird aus maximal zehn Personen bestehen, und obwohl die Eckpunkte des Programmes feststehen gibt es immer die Möglichkeiten auf besondere Wünsche der Teilnehmer einzugehen.

Der Preis beinhaltet Organisation, alle Übernachtungen, sämtliche Transporte (excl. Flüge), sowie Eintrittsgelder, Yoga, Meditation und Führer. Du solltest ca. 10-12€ pro Tag für Verpflegung einplanen und was du sonst brauchst für persönlichen Bedarf, Shopping, etc.

Ich freu mich schon riesig auf diese besondere Reise und auf dich!

Bitte schicke mir eine mail über den Kontakt button oder direkt an info@mindfulglobetrotter.com

Ich freu mich auf dich!!

Deine Nicole

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Der Norden Thailands“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.